Verlassener Flieger

Verlassener Flieger

an einem Samstag den 09,04,2016 hatten wir eine paranormale Untersuchungen. Was zum Schutz das Gelände unbekannt bleibt. Mit dabei waren David K. Susanne S. David W. Marco B. und Marcel S.
wir suchten uns eins der 10 Häuser aus und durchsuchten das Gebäude auf Gefahrenstellen und markierten diese Gefahrenstelle gut sichtbar für das Team. Nach diesem Rundgang gingen wir aus dem Gebäude raus um den PU Ablauf zu besprechen und um die Geräte zu verteilen. Die Geräte Verteilung war folgendermaßen David Full Spektrum Video Kamera, David W Full Spektrum Foto Kamera und Wahrnehmungstest, Susanne und Marco EVP, ca. um 20 : 00Uhr bauten wir in einen Raum unserer Wahl einen Movetest auf, danach teilten wir uns in zwei Gruppen auf Erste Etage Marco David W und Marcel, zweite Etage Susanne und David K. Marco hatte ein bedrängendes Gefühl was er sich nicht erklären konnte. Nachdem wir uns nach einer halben Stunde unten alle wieder eingetroffen haben erzählte Marco sein Erlebnis das er sich in der ersten Etage nicht wohl gefühlt hat. Darauf hin beschließen wir das David W dort einen Wahrnehmungstest durchführt war ca. eine halbe Stunde durchgeführt wurde dabei wurde er von unserer Full Spektrum Video Kamera gefilmt. In der Zwischenzeit ist Susanne David K und Marcel in der zweiten Etage gegangen und haben evp und Bild Material gesammelt. Nach einer gewissen Zeit sind wir denn zu David W, er war immer noch mit dem Wahrnehmungstest zu Gange war. Er berichtete uns das er in der ersten Etage sich ebenfalls unwohl gefühlt hat. Nach ca. drei Stunden haben wir beschlossen unsere paranormale Untersuchung zu beenden. Nachdem wir alles zusammen gepackt haben, haben wir diesen Ort so verlassen wie wir ihn auf gefunden haben.
Das Auswertungs-Material hatte folgendes für uns
Full Spektrum Videokamera : keine Ungewöhnlichkeiten
Full Spektrum Foto Kamera : keine Ungewöhnlichkeiten
Evp : 5 unerklärliche stimmen und Geräusche die nicht von uns waren
Fazit : Die Paranormale Untersuchung war für uns sehr interessant und es gab viele unerklärliche Dinge die wir uns nicht erklären konnten so das wir noch öfters auf dieses Gelände Untersuchungen durch führen werden




hier ein paar Bilder
Name des Fliegers wird nicht bekannt gegeben