Der Geist

Der Geist ist eine verstorbene Seele, die aus irgendwelchen gründe nicht die Ruhe finden. Und deswegen hier als Geist sein Unwesen treibt. Es gibt friedliche, böse und traurige Geister. Meist Tauchen sie in Häuser,draußen  oder in Wälder auf, und können sich soweit die kraft reich sichtbar machen. Weltweit gibt es Spuk orte zb. verlassene Häuser oder Krankenhäuser sowie Schlösser. Meist sind es die verstorbene Besitzer die sehr an ihrem Objekt hängen und nicht gehen wollen.

Traurige Geister können keine Ruhe finden, weil sie noch nicht alles erledigt haben und wollen mithilfe andere die Ruhe finden.

Böse Geister sind nur interessiert die Menschen Ärger zu machen und schaden zuzufügen. Man sollte sich bei der Art Geister sofort Hilfe suchen. Geister sind Ortsgebunden oder Personengebunden.

Ortsgebundener Geist bleibt nur an den Haus wo er sich zu Hause fühlt. Und lässt sich auch nicht vertreiben.

Personengebundener Geist die zb von Gläserrücken gerufen werden. Wird an nicht so schnell los da sie an die person gebunden sind. Man kann sie nur ein wenig besänftigen indem man mit ihm reden.